Kreiselternratssitzung 04.04.2012

Begrüßung durch Nilgül Harenberg

– Vorstellen der Teilnehmer

– Ankündigung des Gastes: Konrad Degen, Vorsitzender des Landesschülerrates

– Aufforderung zur aktiven Mitarbeit im Kreiselternrat.

– Da nicht alle Elternvertreter aus unserem Landkreis an unseren KER-Sitzungen
teilnehmen, überlegen wir einen
Flyer zu entwerfen.

Arbeitskreis zum Erarbeiten eines Flyers: Frau Lange, Frau Harenberg, Frau
Kettwig und Frau Petarus.

– Konrad Degen berichtet von:
– seinem Gespräch mit Herrn MP Tillich, Herrn Prof. Dr. Unland
(Finanzminister) und Frau Kurth (Kultusministerin), Geld ist vorhanden,
Problem Lehrerausbildung, Bewerber fehlen.
– Herr Dr. Wöller verspricht Unterstützung, Ausfallstatistik geschönt,
Anträge im Landtag zum Thema Bildung, siehe SZ-Online vom 2012-04-05
– Landesschülerrat organisierte Aktionstag am 28. März, über 60 Schulen,
ca. 22000 Schüler und Eltern nahmen teil.
– geplante Aktion: Ausfallstunden erfassen, feste Woche in der die
ausgefallenen Stunden erfasst werden. Vorlage zur Erfassung ist in
Planung, für die Grundschule wird die Hilfe der Eltern benötigt.
– 10. Mai zentrale Haushaltdemo Bildung in Dresden mit Lehrer, Studenten,
Schüler, Elternvertreter und der Gewerkschaft. Treffen in Dresden,
Abschlusskundgebung vorm Landtag
– Vorbereitung 28. März ausgewertet

– Einsicht Schulnetzplan 2012 LRA Meißen,

– Die Präventionsarbeit bleibt bis 2015 so bestehen, wird danach jedoch
abgebaut. Durch die Polizeireform, fehlt
jedoch jetzt schon das Personal
um die Präventionsarbeit wie bisher durchzuführen.

– Suchtberatung Herr Münch
(Protokoll wurde am 19.04.2012 an Sie gemailt!)

– SBA 2. Sitzung in diesem Jahr, Vortrag: Internet Umgang Risiko Recht
(Protokoll wurde am 19.04.2012 an Sie gemailt!)

– Der KER – Meißen braucht ein Logo und ein Motto. Diesbezüglich werden Ideen
und Vorschläge gesammelt. Die AG wird
sich treffen und die eingegangenen
Ideen ausarbeiten, beziehungsweise die Vorschläge zu bearbeiten.

– nächstes Treffen am 06.06.2012 ab 19:30 Uhr in der Kurfürst-Moritz-Schule
Schulstraße 27, 01468 Moritzburg, OT
Boxdorf.

– Jahreskarte z.B. VVO für Schüler (ab 15 Jah.) als Grundlage für
Schülermobilität zur Schule und ußerschulischen Veranstaltungen, siehe
Chemnitz (Schülerjahreskarte 80,-) Dieses Thema wurde schon in den LER
gebracht.

– Diskussion um Vorsorge Lehrerausbildung, Altersübergang und Absicherung

Beamtenpension, Einsatz der Landesmittel für Bildung

Protokoll: Thomas Beger / Britta Kettwig / Nilgül Harenberg

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar