Umfrage Gemeinschaftsschule in Sachsen

Liebe Eltern,
wir, der KreisElternRat Meißen (KER), brauchen Ihre Hilfe. Zurzeit ist ein wichtiges Thema in aller Munde: Gemeinschaftsschule in Sachsen.

Damit wir als KER Ihre Meinung vertreten können, bitten wir Sie, an unserer kleinen Umfrage (hier die Umfrage) teilzunehmen. Zudem werden wir dieses Thema bei unserer nächsten Vollversammlung (voraussichtlich am 22.05.19) mit den Elternvertretern Ihrer Schule zur Diskussion stellen.

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Information zu dem Thema auflisten. Diese verstehen Sie bitte ohne Wertung unsererseits, sie sollen Ihnen lediglich helfen, wenn Sie sich noch nicht ausführlich mit dem Thema beschäftigen konnten.

Die Hauptseite des Bündnisses finden Sie unter:
www.gemeinschaftsschule-in-sachsen.de

Ein Auszug daraus:
„…Die Gemeinschaftsschule schafft in einem gemeinsamen Bildungsgang die Voraussetzungen für die Entwicklung sicherer Grundlagen für selbstständiges Lernen, Denken und Arbeiten und vermittelt eine daraufaufbauende allgemeine, berufsvorbereitende und vertiefte allgemeine Bildung. Sie umfasst die Primarstufe(Klassen 1 bis 4), die Sekundarstufe I (Klassen 5 bis 10) sowie die Sekundarstufe II (Jahrgangsstufen 11 und 12).Die Schülerinnen und Schüler können den Hauptschulabschluss, den qualifizierenden Hauptschulabschluss, den Realschulabschluss sowie das Abitur erwerben.•Die Schülerinnen und Schüler lernen an der Gemeinschaftsschule in ihren Klassenverbänden auch über die Klasse 4 hinaus gemeinsam.•Eine Gemeinschaftsschule kann auch nur die Klassen 1 bis 10, 5 bis 10 oder 5 bis 12 umfassen. Dann muss sie mit anderen Schulen kooperieren, um den kompletten Bildungsweg anbieten zu können.•Wie die anderen Schularten sind Gemeinschaftsschulen an bundesweite Bildungsstandards sowie die sächsischen Lehrpläne und Stundentafeln gebunden.•Durch das gemeinsame Lernen über Klasse 4 hinaus wird innerhalb der Gemeinschaftsschule auf eine Bildungsempfehlung verzichtet.•Kinder mit sonderpädagogischen Förderbedarf werden auch an Gemeinschaftsschulen individuell gefördert und inklusiv unterrichtet…“

Auch Argumente gegen Gemeinschaftsschulen gibt es:

Lehrerverbände machen Stimmung gegen Gemeinschaftsschule


https://www.openpetition.de/petition/argumente/gemeinschaftsschule-verbindliche-ganztagsschule-wir-sind-dagegen

Bitte informieren Sie sich ganz individuell und bilden sich selbst eine Meinung über die Vor- und Nachteile dieser neuen Schulform.

Hier (hier die Umfrage) finden Sie unsere kleine Umfrage, die sie ganz anonym ausfüllen und an uns zurücksenden können:

Per Post an: Landratsamt Meißen -Kreiselternrat Meißen – Postfach 10 01 52, 01651 Meißen
Per E-Mail: umfrage@ker-meissen.de

Sie haben noch Fragen dazu oder wollen uns unabhängig von dieser Umfrage Ihre Anmerkungen dazu mitteilen? Nutzen Sie ebenfalls einfach die oben genannte E-Mail-Adresse.

Vielen Dank,
Ihr KreisElternRat Meißen –

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar